Home Yoga Luzern

Was ist Yoga

Hatha Yoga nach BKS Iyengar

BKS Iyengar

Methode

Asana

Hilfsmittel

Neu Yoga in der Schwangerschaft

Therapie

Unterricht

Stundenplan

Preise

Hinweise

Über mich

Kontakt



Untervermietung





Wer ist BKS Iyengar?



Bellur Krishnamachar Sundararaja ( B.K.S.) Iyengar wurde am 14. Dezember 1918 in Bellur (Südindien) geboren. Er begann in sehr schlechter gesundheitlicher Verfassung mit sechzehn Jahren bei seinem Schwager T. Krishnamacharya Yoga zu erlernen.

Er systematisierte über 200 Asana- und Pranayamatechniken und analysierte die ihnen zugrunde liegenden anatomisch-physiologischen Prinzipien.
Jene äusserst präzise durchgeführte Arbeit führte zu wesentlichen Erkenntnissen über innere Prozesse und Tiefenschichten des menschlichen Körpers.
Ausdruck fand diese Arbeit in seinem Werk "Licht auf Yoga", das in viele Sprachen übersetzt wurde.

Zahlreiche Lehr- und Demonstrationsreisen führten Iyengar nach Amerika, Europa, Japan, Afrika und 2011 nach China.

Zu seinen Schülern zählten weltberühmte Persönlichkeiten wie Jiddu Krishnamurti, Aldous Huxley, Königin Elisabeth von Belgien, Pandit Nehru und Yehudi Menuhin. Stars wie Madonna und Sting üben nach seiner Methode.
Im Jahr 2004 wurde er vom Time Magazine als einer der 100 einflussreichsten Menschen der Welt gewählt.

Seine rund um den Globus verbreitete Lehrmethode wird mittlerweile von einigen Tausend ausgebildeten Lehrer/innen mit Erfolg weitergegeben.

Gleichzeitig war und ist er bemüht, dessen traditionelle Verankerung und ursprüngliche Klarheit zu bewahren: Yoga ist für ihn Philosophie, Wissenschaft, Kunst und Therapie in einem.

Er verliess seinen Körper am 20.8.2014 in Pune, Indien, wo er mit zwei seiner Kindern, Geeta und Prashant ein international bekanntes Yogainstitut (RIMYI) leitete.


Luzern Yoga

"Das empfindsame Körpergewahrsein und die Intelligenz des Gehirns und des Herzens sollten in harmonischer Beziehung sein.
Das Gehirn mag den Körper anweisen, eine Stellung einzunehmen, aber das Herz muss sie auch fühlen.
Der Kopf ist der Sitz der Intelligenz; das Herz ist der Sitz des Gefühls. Beide müssen mit dem Körper zusammenarbeiten."